Stimmen zu
Bô Yin Râ
Erich Rauch Erich Rauch
Dr. med.
Rolf Schott
Elsie Attenhofer
Imma von Bodmershof
Hugo von Hofmannsthal
Erich Rauch
Bodo Reichenbach
Hans Thoma
Felix Weingartner
Otto Zsok
Dr. med Erich Rauch war Schüler des legendären Fasten-Arztes Franz Xaver Mayr. In den Fünfzigerjahren hat er wie kein anderer die Fasten-Idee seines Lehrers populär gemacht.
Dr. med Erich Rauch ist Autor zahlreicher Bücher zu Naturheilverfahren. In ihnen gibt er seine Erfahrung aus über 40jähriger ärztlicher Praxis an Millionen von Leser weiter.

"Je ungehemmter und aggressiver also auf der einen Seite die Zeichen des Niederganges auftreten, die Zunahme der Amoralität, Perversität, Kriminalität, desto stärker wecken sie die zunächst noch vielfach diskret verbleibenden positiven Kräfte zum anhaltenden Widerstand gegen die vielen Übel dieser Zeit, sowie die Kräfte, die sich für eine Neuordnung zum Besseren im Sinne der Verheissung des aufblühenden Wassermann-Zeitalters einzusetzen bemühen. Dementsprechend stehen wir also am ersten Anfang, am Neubeginn einer langsam zunehmenden, sich aber heute schon stellenweise zeigenden hoffnungsvollen seelisch-geistigen Aufwärtsentwicklung auf diesem Planeten. Wie weit diese reichen und welchen Umfang sie annehmen soll, das hat auch ein ganz grosser Weiser, nämlich Bô Yin Râ, in 'Das Buch der Liebe' unmissverständlich zum Ausdruck gebracht:
'Nicht vor dem Untergang' des Abendlandes ist die Menschheit angelangt, wie manche wähnen, sondern sein späterer höchster Aufstieg fordert die Opfer, die der wache Mensch des Abendlandes heute zu beklagen hat!!!'"